Wie kann ich Geld per Mobile Wallet auszahlen lassen?

Mit der Auszahlungsoption für Mobile Wallets können Sie Geld von Ihrem Skrill-Konto auf eine persönliche mobile Geldbörse überweisen. Diese Option ist in folgenden Ländern verfügbar:

    • Armenien
    • Fidschi
    • Ghana
    • Kenia
    • Nepal
    • Pakistan
    • Philippinen
    • Sri Lanka
    • Vietnam

Mobile Wallet-Abhebungen erfolgen sofort und werden immer in der lokalen Währung ausgeführt.

 

Wie zahle ich auf Mobile Wallet aus?

    1. Gehen Sie zum Abschnitt Abheben Ihres Skrill-Kontos.
    2. Jetzt Abheben unter Mobile Wallet anklicken.
    3. Wählen Sie Mobile Wallet und klicken Sie auf Weiter. Falls Sie keine Mobile Geldbörse registriert haben, klicken Sie auf Mobile Wallter hinzufügen. *
    4. Geben Sie den Betrag ein und klicken Sie auf Weiter.
    5. Eine Übersichtsseite mit Ihren Auszahlungsinformationen wird angezeigt. Klicken Sie auf Bestätigen, um Ihre Auszahlung abzuschließen. **

* Die mobile Geldbörse muss auf Ihren Namen laufen. Sie können in Ihrem Skrill-Konto bis zu 5 mobile Geldbörsen hinzufügen.

** Um die Transaktion abzuschließen, geben Sie Ihre PIN ein. 

 

Welche sind die Gebühren und die Limits?

Die Grenzwerte variieren je nach Betreiber der mobilen Geldbörse. Um Ihre Limits zu überprüfen, gehen Sie zum Abschnitt Abheben Ihres Kontos. Wählen Sie die mobile Geldbörse aus, auf die Sie Geld abheben möchten, und Sie sehen die geltenden Limits. Die angezeigten Limits richten sich nach Ihrem verfügbaren Kontostand und dem Bestätigungsstatus Ihres Kontos.

Die Bearbeitungsgebühr beträgt 1,45 % (min. 0,50 EUR).

Wenn sich die Währung der Auszahlung von Ihrer Skrill-Kontowährung unterscheidet, wird eine zusätzliche Fremdwährungsgebühr in Höhe von 3,99% auf unsere Großhandelswechselkurse erhoben.