Welche Einzahlungsoptionen unterstützt Skrill?

Skrill bietet eine Vielzahl von Einzahlungsmöglichkeiten. Da wir mit lokalen Zahlungsanbietern zusammenarbeiten, können Sie die Einzahlungsoptionen verwenden, mit denen Sie vertraut sind und die am besten zu Ihnen passen.     

Sie können die in Ihrem Land verfügbaren Einzahlungsoptionen auf unserer Gebührenseite oder im EINZAHLUNG Ihres Skrill-Kontos ersehen.

Hier sind einige der beliebtesten Einzahlungsmöglichkeiten:


Bankeinzahlungen

  • Banküberweisung - zu den am häufigsten verwendeten Einzahlungsmethoden gehört die Banküberweisung, die etwas länger dauert, aber bequem ist, wenn Sie einen größeren Betrag einzahlen möchten. 
  • Rapid Transfer - diese Option kombiniert die Sicherheit Ihres Bankkontos mit der Schnelligkeit eines spezialisierten Zahlungsanbieters und ermöglicht es Ihnen, sofort Geld von Ihrem Bankkonto unter Verwendung Ihrer Bankdaten direkt auf Ihre Wallet einzuzahlen.
  • Es gibt auch eine Reihe von lokalen Banküberweisungsanbietern (wie UPI, Netbanking, Klarna und viele andere), die Sie für Einzahlungen auf Ihr Skrill-Konto verwenden können. Einige davon sind unter Lokale Banküberweisung verfügbar.

 

Karteneinzahlungen

  • Kredit- / Debitkarte - eine der beliebtesten Einzahlungsoptionen, da sie weltweit verfügbar ist und sofort Geld einzahlen können.
  • paysafecard - wenn Sie keine Kreditkarte / Debitkarte haben oder diese nicht benutzen wollen, ist dies eine Option, die es Ihnen erlaubt, mit einer Prepaid-Karte einzuzahlen, die Sie an tausenden von Orten weltweit kaufen können.

 

Bareinzahlungen

  • Paysafecash - wenn Sie weder Ihr Bankkonto noch Ihre Karte verwenden möchten, können Sie diese Option wählen, um durch Barzahlung an einer Verkaufsstelle mit einem von Paysafecash generierten Barcode einzuzahlen.
  • Es gibt auch verschiedene lokale Anbieter (wie z.B. Boleto, Davivienda, Pago Facil, ServiPag, Banorte, Pago Efectivo und viele mehr), meist in Lateinamerika, die Sie unter Bar/Rechnung finden. 

 

Bitte beachten Sie, dass wir keine persönlichen Schecks oder Zahlungsanweisungen akzeptieren.