Was ist Ihre Datenschutzerklärung?

Welche Daten von mir erheben und speichern Sie?


Wir erhalten und speichern Informationen über Sie, wie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie einen Antrag für die Paysafe-Dienste stellen oder diese nutzen.


Einige dieser Informationen werden automatisch erfasst, beispielsweise mithilfe von Cookies, wenn Sie unsere Website besuchen. Wir können Daten über Sie auch über Dritte wie Kreditauskunfts- und Betrugspräventionsagenturen erhalten.


Weitere Informationen darüber, welche Informationen wir sammeln, finden Sie in unserer umfassenden Datenschutzmitteilung.

 

Welche Informationen von mir werden veröffentlicht?


Wir können Ihre persönlichen Daten an jedes Unternehmen der Paysafe-Gruppe weitergeben.


Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, um Ihnen die von uns angebotenen Produkte zur Verfügung zu stellen oder Betrug zu verhindern und das Risiko zu verringern.


Weitere Informationen darüber, welche Informationen offengelegt werden, finden Sie in unserer umfassenden Datenschutzmitteilung.

 

Wie schützen Sie meine Daten?


Die von Ihnen gesammelten Informationen können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und gespeichert werden. Alle notwendigen Schritte wurden unternommen, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen geschützt sind.


Alle Passwörter, Zugangscodes oder andere sichere Mittel für den Zugang oder die Authentifizierung liegen in Ihrer Verantwortung und sollten sicher aufbewahrt werden.


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserer umfassenden Datenschutzmitteilung.