Wie sicher ist meine Skrill Prepaid Mastercard®?

Skrill ist vollständig konform mit der PCI DSS-Norm (Payment Card Industry Data Security Standards). Dies bedeutet, dass wir mit erstklassigen Tools und Praktiken arbeiten, um ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihre Skrill Prepaid Mastercard® zu gewährleisten.

Wenn Sie Card-present-Transaktionen mit Ihrer Skrill Card durchführen (also wenn Sie z. B. mit der Karte direkt auf ein POS-Terminal tippen oder Geld vom Automaten ziehen), sind Sie durch Ihre Skrill Card PIN und Karteninhaberdaten geschützt.

Online- und CNP-(Card-not-present)*-Zahlungen mit der Skrill Card sind ebenfalls geschützt, auch wenn keine PIN verlangt wird. Dazu bietet die Skrill Prepaid Mastercard® jetzt eine zusätzliche Sicherheitsfunktion für Ihre Online- und CNP-Zahlungen – 3D Secure (3DS). 3DS ist eine Extra-Sicherheitsebene, anhand derer wir feststellen können, ob Sie es tatsächlich sind, der Ihre Karte verwendet, und nicht jemand, der sich als Sie ausgibt.

 

Wie funktioniert das?

Wenn Sie etwas online bezahlen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Transaktion entweder mit einem 6-stelligen Code, dem so genannten Einmalkennwort, zu bestätigen, der per SMS an die in Ihrem Skrill-Konto registrierte Mobiltelefonnummer gesendet wird, oder mit einem Push-Benachrichtigung an Ihre Skrill Mobile App. Sie werden aufgefordert, die Zahlung zu bestätigen, indem Sie sich bei der App anmelden, oder die Transaktion abzulehnen, wenn Sie diese nicht initiiert haben. Deshalb sollten Sie:

    - Halten Sie Ihr Telefon bereit, wenn Sie online bezahlen
    - Roaming im Ausland aktiviert haben
    - die mit Ihrem Konto verknüpfte Handynummer aktualisiert und bestätigt haben
    - haben die Skrill App heruntergeladen
    - Push-Benachrichtigungen aktiviert haben

Hinweis: Bei bestimmten Online-Zahlungen funktioniert 3D Secure problemlos ohne den zusätzlichen Schritt mit dem einmaligen Passwort. Doch keine Sorge, Sie sind auch dann geschützt.

 

Wie aktualisiere bzw. verifiziere ich meine Mobiltelefonnummer?

    1. Melden Sie sich bei Ihrem Skrill-Konto an (über einen Internetbrowser)
    2. Gehen Sie zu Einstellungen > Persönliche Details > Telefonnummer
    3. Nun werden die Optionen zum Hinzufügen, Verifizieren oder Bearbeiten Ihrer Mobiltelefonnummer angezeigt – befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mobiltelefonnummer verifiziert ist. Ansonsten könnte es passieren, dass Ihre Online-Zahlungen abgelehnt werden. Sollte dies passieren oder Sie Ihre Telefonnummer in der Zukunft ändern, können Sie diese ganz einfach hinzufügen und verifizieren. Sie wird dann automatisch nach ein paar Stunden für 3D Secure freigeschaltet.

 

Wie aktiviere ich Push-Benachrichtigungen?

     1. Öffnen Sie die Skrill-App.
     2. Navigieren Sie zu Abschnitt Profil > Datenschutzeinstellungen > Marketingeinstellungen.
     3. Aktivieren Sie Push-Benachrichtigungen.

 

Noch irgendwelche Fragen? Nutzen Sie einen der verfügbaren Kanäle weiter unten, um Kontakt mit uns aufzunehmen.

 

*Eine CNP- Transaktion (Card-not-present) bedeutet, dass weder der Karteninhaber noch die Karte im Moment der Transaktion direkt anwesend sein muss. Diese Methode ist bei den meisten Fernbestellungen üblich – beispielsweise online oder per Telefon.