Was ist bei einer grundlegenden Problembehebung zu tun?

Die Skrill-Website ist mit PC und Mac kompatibel und funktioniert mit den meisten gängigen Webbrowsern, z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer, Google Chrome.

Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie eine Problembehebung in Ihrem Browser durchführen müssen, um sich bei Ihrem Skrill-Konto anzumelden, eine Transaktion abzuschließen oder ein Dokument hochzuladen. Befolgen Sie dafür bitte diese Schritte:

• Schalten Sie in den Inkognito-Modus (auf einem privaten Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Safari). Wenn das Problem weiterhin besteht, löschen Sie Browser-Cache, Cookies und Verlauf (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Safari)
• Aktivieren Sie Popups in Ihrem Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Safari)
• Versuchen Sie die gleiche Aktion von einem anderen Browser oder Gerät durchzuführen
• Deaktivieren Sie jegliche Werbeblocker-Plugins oder-Erweiterungen (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Safari)
• Prüfen Sie, ob Sie eine externe Software wie VPN oder Proxy verwenden (einige Browser wie Opera haben ein integriertes VPN). Die Nutzung solcher Dienste ist bei Skrill nicht erlaubt, also stellen Sie daher sicher, dass diese deaktiviert sind.
• Vergewissern Sie sich, dass Ihre Internetverbindung stabil ist (wenn dies der Fall ist, können Sie ohne merkliche Verzögerung weitere Websites/Videos öffnen). Falls nicht, können Sie Ihre Internetverbindung zurücksetzen (Modem neu starten oder das Internetkabel aus- und wieder einstecken). Ist die Internetverbindung nach dem Neustart immer noch nicht in Ordnung, rufen Sie bei Ihrem Netzbetreiber an.

Wenn dieser das Problem nicht beheben kann, untersuchen wir von unserer Seite aus, ob eine mögliche Störung auf unserer Website vorliegt. Damit wir Ihr Anliegen rasch bearbeiten können, schicken Sie uns einen Screenshot und eine ausführliche Beschreibung des Problems.