Was muss ich tun, um ein Konto bei Skrill zu eröffnen?

Ein Skrill-Konto eröffnen geht schnell und einfach. Zum Registrieren brauchen Sie nur folgende Daten anzugeben: Name, Wohnsitzland, Währung, E-Mail-Adresse und Passwort. Jetzt können Sie Skrill erkunden!

Damit Sie aktiv mit Ihrem Skrill-Konto loslegen können, müssen Sie Ihre Registrierung abschließen. Wir werden von Ihnen die folgenden minimalen persönlichen Daten verlangen, die uns helfen werden, Ihre Skrill-Wallet-Funktionen einzurichten:

   - Anschrift

   - Stadt

   - Postleitzahl

   - Geburtsdatum

   - Mobiltelefonnummer

Zur Absicherung Ihres neu erstellten Kontos senden wir Ihnen per Telefon oder E-Mail einen 6-stelligen Prüfcode, den Sie bestätigen müssen. Jetzt können Sie mit Ihrem Skrill-Konto loslegen!

Sobald Sie auf Ihrer Skrill-Wallet zum ersten Mal erfolgreich Geld einzahlen oder Geld empfangen, wird Ihnen die Option zum Verifizieren Ihres Kontos freigeschaltet. Sie brauchen jedoch nicht Ihre Identität zu bestätigen, solange Sie nicht ein bestimmtes Transaktionslimit erreichen. Die Limits hängen von den Funktionen ab, die Sie nutzen, und werden Ihnen angezeigt, sobald Sie eine Transaktion einleiten.

Hinweis:

  • Wenn Sie kein Skrill-Konto haben und Ihnen Geld von einem anderen Skrill-Kunden oder -Händler im Internet überwiesen wird, müssen Sie die Registrierung durchführen, um das Geld zu empfangen. Das Geld wird dann automatisch in der Währung, die Sie bei der Registrierung gewählt haben, Ihrem Skrill-Konto gutgeschrieben.
  • Sie müssen u. U. Ihr Skrill-Konto verifizieren, um bestimmte verfügbare Funktionen nutzen zu können.