Benutzen Sie die sozialen Netzwerke?

Skrill ist in den meisten großen sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und LinkedIn vertreten. Unsere offiziellen Kontakte sind unten aufgeführt:
 

Twitter: @Skrill, @Ask_Skrill und @SkrillBusiness
Facebook: Skrill
Instagram: @skrill
LinkedIn: Skrill

 

Bitte ziehen Sie alle anderen Seiten in Betracht, welche die Marke Skrill als Drittanbieter verwenden und nichts mit uns zu tun haben.

Sie können unsere Kontakte in den sozialen Medien nutzen, um sich über aktuelle Promoaktionen zu informieren und um den Überblick über die Skrill-Sportinhalte zu behalten. Wenn Sie allgemeine Fragen zu den Dienstleistungen von Skrill haben, können Sie diese auf unseren offiziellen Seiten stellen. Allerdings können wir bei kontobezogenen Anfragen über soziale Medien nicht behilflich sein.

 

Wie erkennt man gefälschte Konten in den sozialen Medien?

Skrill wird niemals:

  • über soziale Medien nach Ihren Kontodaten fragen;
  • Sie darum bitten, uns über WhatsApp zu kontaktieren;
  • nach Ihrer Pin oder Ihrem Passwort fragen.

Jeder Versuch, solche Informationen zu sammeln, kann mit Betrug in Verbindung stehen und dazu führen, dass die Sicherheit Ihres Kontos gefährdet wird. 

Um gefälschte Konten zu erkennen, achten Sie immer auf Folgendes:

  • Prüfen Sie, ob das Konto verifiziert ist (Verifizierungshäkchen ).
  • Prüfen Sie die Schreibweise des Benutzernamens. Betrüger fügen gerne Unterstriche oder Bindestriche hinzu, um Sie zu täuschen.
  • Prüfen Sie, wie viele Follower das Konto hat. Betrügerische Konten haben eine sehr kleine Anzahl von Followern.
  • Prüfen Sie, wie viele Beiträge das Konto geteilt hat. Betrügerische Konten haben nicht viele Beiträge.

Wenn Sie auf solche Kontakte stoßen, leiten Sie diese bitte zur weiteren Überprüfung an das Skrill-Supportteam weiter. Schützen Sie Ihr Konto und geben Sie Ihre Anmeldedaten nur auf der echten Skrill-Website (https://account.skrill.com/) oder der mobilen App ein.